Hippolit-Kirchengemeinde Amelinghausen





Herzlich willkommen auf der Seite der Hippolit-Bücherei





Seit 2006 besteht die Ev. Öffentliche Bücherei (EÖB) in der Trägerschaft der Hippolit-Gemeinde.

Die Bücherei steht allen Interessierten zur Verfügung und wird ehrenamtlich geführt von z.Z. 10 Mitarbeiterinnen.

Wir bieten Ihnen ca. 2.000 Medien zur Ausleihe an. Neben Büchern für alle Altersgruppen und viele Interessensbereiche finden Sie bei uns auch Hörbücher (CD) und Filme (DVD) sowie tiptoi-Medien.

Die Nutzung ist für Sie völlig kostenlos. Anmeldung genügt!

Der Bestand wird kontinuierlich aktualisiert durch monatliche Neuerwerbungen.

Sie finden uns im Gemeindehaus im 1.Stock links.

Unsere Öffnungszeiten:

  • Mittwoch 10:30 – 12:00 Uhr
  • Donnerstag 16:00 – 18:00 Uhr
  • Freitag 16:00 – 18:00 Uhr

Telefonisch erreichen Sie uns während der Öffnungszeiten unter 04132 – 9349743, per mail unter hippolit.buecherei@gmail.com.

Auf dieser Seite informieren wir Sie regelmäßig über neu eingestellte Medien sowie unsere Veranstaltungen.

Weiter unten finden Sie einen Katalog mit den Neuerwerbungen der vergangenen 12 Monate.

Viel Spaß beim Stöbern, Entdecken und Vorfreuen wünscht

Ihr Büchereiteam

 

                                             



                



 



Neu in der Bücherei (September 2017)

Für Erwachsene



Isabelle Autissier, Herz auf Eis

Sie sind jung und verliebt und haben alles, was sie brauchen. Aber ihr Pariser Leben langweilt sie, also nehmen Louise und Ludovic ein Sabbatjahr und umsegeln die Welt. Bei einem Ausflug auf eine unbewohnte Insel vor Kap Hoorn reißt ein Sturm ihre Jacht und damit jegliche Verbindung zur Außenwelt mit sich fort. Was als kleiner Ausbruch aus dem Alltagsleben moderner Großstädter gedacht war, mündet urplötzlich in einen existenziellen Kampf gegen Hunger und Kälte. Nicht weniger aufreibend ist das psychologische Drama, das sich zwischen den Partnern entspinnt. Wer trägt die Schuld an der Misere? Wer behält die Nerven und trifft die richtigen Entscheidungen? Und was wird aus der Liebe, wenn es ums nackte Überleben geht? "Herz auf Eis" wagt sich an die Frage, was mit uns und unseren Beziehungen geschieht, wenn wir unsere Komfortzone verlassen.
Was wird aus der Liebe, wenn es ums nackte Überleben geht?



Elena Ferrante, Die Geschichte der getrennten Wege

Es sind die turbulenten siebziger Jahre und die beiden inzwischen erwachsene Frauen. Lila ist Mutter geworden und hat sich befreit und alles hingeworfen - den Wohlstand, ihre Ehe, ihren neuen Namen - und arbeitet unter entwürdigenden Bedingungen in einer Fabrik. Elena hat ihr altes neapolitanisches Viertel hinter sich gelassen, das Studium beendet und ihren ersten Roman veröffentlicht. Als sie in eine angesehene norditalienische Familie einheiratet und ihrerseits ein Kind bekommt, hält sie ihren gesellschaftlichen Aufstieg für vollendet. Doch schon bald muss sie feststellen, dass sie ständig an Grenzen gerät.
Ganze Welten trennen die Freundinnen, doch gerade in diesen schwierigen Jahren sind sie füreinander da, die Nähe, die sie verbindet, scheint unverbrüchlich. Würde da nur nicht die langjährige Konkurrenz um einen bestimmten Mann immer deutlicher zutage treten.
Neapolitanische Saga Bd. 3

Andreas Föhr, Schwarze Piste

Der Onkel Simmerl ist tot. Seine Asche verstreut Polizeiobermeister Kreuthner auf dem Wallberg - einer jungen Skifahrerin mitten ins Gesicht. Als Wiedergutmachung fährt Kreuthner mit ihr die berüchtigte schwarze Piste ab, die er angeblich bestens kennt. Nur wenig später stapfen sie in der Dunkelheit durch den Schnee und stolpern fast über die gefrorene Leiche einer Frau. Jetzt sind Kreuthner und sein Kommissar Wallner natürlich ganz in ihrem Element.



Daniel Speck, Bella Germania

Daniel Specks Roman "Bella Germania" ist eine große deutsch-italienische Familiengeschichte in drei Generationen - voller Zeitkolorit, dramatischer Wendungen und großer Gefühle.
"Er reichte mir ein altes Foto. Ein junges Paar vor dem Mailänder Dom. Die Frau hatte schwarze Haare und sah aus wie ich. Es war, als blickte ich direkt in einen Spiegel. 'Das ist Giulietta', sagte er, 'deine Großmutter.'"
München, 2014: Die Modedesignerin Julia ist kurz vor dem ganz großen Durchbruch. Als plötzlich ein Mann namens Vincent vor ihr steht, der behauptet, er sei ihr Großvater, gerät ihre Welt aus den Fugen.
Mailand, 1954: Der junge Vincent fährt von München über den Brenner nach Mailand, um dort für seine Firma zu arbeiten. Er verfällt dem Charme Italiens, und er begegnet Giulietta. Es ist Liebe auf den ersten Blick. Doch sie ist einem anderen versprochen.
Eine tragische Liebe nimmt ihren Lauf, die auch Jahrzehnte später noch das Leben von Julia völlig verändern wird.


Wigald Boning, Im Zelt

Das verrückteste Campingexperiment aller Zeiten.
Zelten - da denkt man an Sommerurlaub, romantische Abende am See, an Lagerfeuer, Luftmatratzen und Grillwürstchen. Vielleicht noch an Mücken. Was aber, wenn das Zelt zum Schlafplatz im Alltag wird? Und zwar über Herbst und Winter hinweg, bei Wind und Wetter, über 200 Nächte am Stück? Wigald Boning probiert es aus. Er sagt Matratze und Federbett ade und schläft draußen: auf Campingplätzen und in Flussbetten, auf Häuserdächern und Balkonen, am Strand und auf Parkbänken. Was er dabei erlebt und welcher Traum dabei in Erfüllung geht, erzählt er in diesem Buch.


Für Kinder

Was ist was - Dinosaurier

Vor vielen Millionen Jahren bebte die Erde unter den schweren Tritten der Dinosaurier. Riesenechsen beherrschten das Leben an Land. Am Himmel zogen Flugsaurier ihre Kreise, während Plesiosaurier mit Furcht einflößenden Zähnen in den Meeren auf Jagd gingen.
Waren Dinosaurier intelligent? Haben Dinomütter ihre Jungen beschützt? Wie schnell konnten die Riesenechsen laufen?
Der WAS IST WAS-Band nimmt die Leser mit auf eine faszinierende Reise in die Zeit der Dinosaurier, die vor 65 Millionen Jahren durch eine gewaltige Naturkatastrophe für immer ausgelöscht wurden.


Stadt, Land, Wald

Erstlesebuch

Bilderbücher

Das Fest vom Heiligen Martin

Lieber Gott, ich geh jetzt schlafen



Vom Liebhaben und Kinderkriegen

Kinder brauchen Liebe. Kinder brauchen Zärtlichkeit. Und Kinder brauchen Antwort auf ihre Fragen. Besonders wenn es um sie selbst geht: Um ihre Gefühle. Um ihren Körper. Oder darum, wie sie auf die Welt gekommen sind. Dieses Buch gibt altergemäße Antworten auf erste Fragen zur Sexualität.


Hörbücher

Für Erwachsene



Isabel Bogdan, Der Pfau

Eine subtile Komödie in den schottischen Highlands
Ein verrückter Pfau auf einem schottischen Landgut, eine Gruppe gestresster Manager beim Teambuilding, eine junge Psychologin mit viel Ambition und wenig Erfahrung und Lord und Lady McIntosh, die das alles unter einen Hut bringen müssen ...
Isabel Bogdan erzählt in ihrem ersten Roman auf feine englische Art von einem Wochenende, das ganz anders läuft als geplant: Chefbankerin Liz und ihre Abteilung wollen in der ländlichen Abgeschiedenheit ihre Zusammenarbeit verbessern, werden aber durch das spartanische Ambiente und einen verrückt gewordenen Pfau aus dem Konzept gebracht. Die pragmatische Problemlösung durch Lord McIntosh setzt ein urkomisches Geschehen in Gang, welches am Ende keiner der Beteiligten mehr durchschaut, das aber alle an ihre Grenzen führt.
Christoph Maria Herbst ist der wohl erfolgreichste deutschen Hörbuchsprecher überhaupt. Wer schon mal mit ihm am Ohr gelacht, geheult und gestaunt hat, weiß warum. Er ist eine
Traumbesetzung für diesen herrlich unterhaltsamen Roman.


Derek B. Miller, Ein seltsamer Ort zum Sterben

Nach dem Tod seiner Frau ist Sheldon Horowitz mit 82 Jahren zu seiner Enkelin nach Oslo gezogen. In ein fremdes Land ohne Juden. Viel Zeit, um über die Vergangenheit nachzudenken. All die Erinnerungen. All die Toten.
Eines Tages hört Sheldon aus dem Treppenhaus Krach: Er öffnet die Tür, und in seiner Wohnung steht eine Frau mit einem kleinen Jungen. Kurze Zeit später ist die Tür aufgebrochen, die Frau tot und Sheldon mit dem Kind auf der Flucht den Oslofjord hinauf.
Was wollen die Verfolger von dem Jungen? Sheldon weiß es nicht. Aber er weiß: Sie werden ihn nicht kriegen.



Leonie Swann, Glennkill

Eines Morgens liegt der Schäfer George Glenn tot im Gras, von einem Spaten an den Boden genagelt. Wer könnte den alten Schäfer umgebracht haben? Miss Maple, das klügste Schaf der Herde und vielleicht sogar der Welt, beginnt sich für den Fall zu interessieren. Glücklicherweise hat George den Schafen Kriminalromane vorgelesen, und so trifft sie das kriminalistische Problem nicht unvorbereitet. Mit Schafslogik verfolgen sie die Spur des Täters - wenn sie nicht gerade grasen oder sich zu Tode fürchten. Zwischen Weide und Dorfkirche, Steilklippe und Schäferwagen warten ungeahnte Abenteuer auf Miss Maple und ihre Herde - bis es ihnen tatsächlich gelingt, Licht ins Dunkel zu bringen und den rätselhaften Tod ihres Schäfers aufzuklären.

Für Kinder

Cornelia Funke, Igraine Ohnefurcht

Igraine lebt auf Burg Bibernell, wo die Steinlöwen über dem Tor brüllen, wenn sich Fremde nähern, wo Bücher singen und dicke Kater sprechen können. Igraines Eltern, Sir Lamorak und die schöne Melisande, sind Zauberer, sogar ihr großer Bruder Albert kann zaubern. Nur Igraine träumt von etwas ganz anderem. Sie möchte eine Ritterin werden, auf Turnieren kämpfen und Drachen retten. Als sich ihre Eltern ausgerechnet an ihrem zehnten Geburtstag aus Versehen in Schweine verwandeln, muss Igraine Ohnefurcht losreiten, einem Riesen ein paar Haare abschneiden und Burg Bibernell vor Gilgalad dem Gierigen retten. Dass sie dabei einem "echten" Ritter begegnet, kann sie natürlich nicht ahnen!
Eine spannende Rittergeschichte für Mädchen und Jungen

Filme

Für Erwachsene

Die Hütte - Ein Wochenende mit Gott

Hochkarätiges Drama nach dem gleichnamigen weltweiten Bestseller. Mit Sam Worthington, Oscar-Gewinnerin Octavia Spencer und Tim McGraw. Von den Produzenten von Life of Pi und The Blind Side.

Für Kinder

Bibi und Tina - Mädchen gegen Jungs

Sommerzeit, Campingzeit. Tina (LISA-MARIE KOROLL) freut sich schon auf das Sommercamp, das in Falkenstein stattfinden soll. Umso besser, dass sie auch ihre Freundin Bibi (LINA LARISSA STRAHL) dafür begeistern kann. Zahlreiche Schülerinnen und Schüler einer internationalen Schule aus Berlin nehmen teil. Als Höhepunkt ist eine Geocaching-Challenge geplant eine moderne Schatzsuche, bei der Jungs und Mädchen gegeneinander antreten. Um zu gewinnen, ist dem ehrgeizigen Urs (PHIL LAUDE) dabei jeder schmutzige Trick recht. Das will sich vor allem Bibi nicht bieten lassen, doch im entscheidenden Moment verliert sie plötzlich ihre Hexkraft.

Neu in der Bücherei (August 2017)

Für Erwachsene

Hjorth & Rosenfeldt, Die Menschen, die es nicht verdienen

Er ist hochintelligent. Er liebt die Herausforderung. Aber reicht das aus, um Leben zu retten? Gerade noch hatte Mirre den Erfolg vor Augen, jetzt ist der Star einer Dokusoap tot. Hingerichtet, mit einem Bolzenschuss in den Kopf. Seine Leiche findet man in einem Klassenzimmer, an einen Stuhl gefesselt, einen Fragebogen auf den Rücken geheftet. Mirres Leistung: mangelhaft. Er hat nicht bestanden. Und sein Tod ist nur der Anfang. Während Kommissar Höglund und sein Team von der Reichsmordkommission nach Spuren in Mirres Umfeld suchen, stößt Kriminalpsychologe Sebastian Bergman auf eine andere Fährte. Jemand spottet über die fehlende Bildung von Menschen, die im Rampenlicht stehen. Die Vorbildfunktion haben sollten, aber keine Vorbilder sind. Die ihren Erfolg nicht verdienen. Sebastian will den Mörder aus der Reserve locken und ihn mit seinen eigenen Mitteln schlagen. Ein tödlicher Fehler...



Rafik Schami, Die Frau, die ihren Mann auf dem Flohmarkt verkaufte

Ein Mann, der keine Geschichten erzählen kann, riskiert, von seiner Frau verkauft zu werden -  dies ist eine der Lektionen, die der siebenjährige Rafik bei einem der gemeinsamen Basarbesuche von seinem Großvater lernt. Für ihn war dieses Erlebnis so
prägend, dass er beschloss, künftig "Frauen immer Geschichten zu erzählen, damit sie mich nicht verkaufen". In elf Erzählungen,
die zu seinen persönlichsten gehören, entführt Rafik Schami seine Leser/innen in das Damaskus seiner Kindheit.

Mary Simses, Der Sommer der Sternschnuppen

Grace Hammond liebt Ordnung über alles. Als sie ihren Job, ihren Freund und auch noch ihre Wohnung verliert, kehrt sie kurzerhand nach Dorset zurück, in die charmante Kleinstadt an der Küste Connecticuts, in der sie aufwuchs. Hier gibt es den besten Apfelkuchen der Welt, einen weiten Himmel voller Sternschnuppen – und die Ruhe, in der Grace herauszufinden hofft, wie es mit ihrem Leben weitergehen soll. Doch schon bald holt sie etwas ein, was sie für immer vergessen wollte. Denn in Dorset erlitt Grace einen Verlust, den sie nie verwunden hat. Und hier verliebte sie sich einst in Peter Brooks. Als Grace nun erfährt, dass er ebenfalls zurück in der Stadt ist, treffen Vergangenheit und Gegenwart aufeinander ...

Bilderbücher

Für unsere kleinen Leser ab 4 J. haben wir eine sehr schön gestaltete Kindersachbuch-Reihe aus dem Gerstenberg-Verlag eingekauft:


Felix fährt Eisenbahn

Finn, der Feuerwehrelch

Post für Paul und Ida

Kai und Hanna am Flughafen

Doktor Tobis Tierklinik

Emil auf der Baustelle

Moritz in der Autowerkstatt


Eingebunden in eine Geschichte mit vielen Bildern werden den Kindern verschiedene Berufe nahegebracht.


Hörbuch

Douglas Adams, Per Anhalter durch die Galaxis

Diesen Klassiker der Science-Fiction-Literatur haben wir als Spende erhalten und in unseren Bestand aufgenommen. Viel Spaß!

Es hätte so ein schöner Tag werden können - bis Arthur Dent feststellt, dass sein Haus abgerissen werden soll. Macht aber eigentlich nichts, weil kurz darauf auch die Erde gesprengt wird, um einer Hyperraum-Umgehungsstraße Platz zu machen. Diesem Schicksal kann Dent gerade noch entgehen - dank seines außerirdischen Freundes Ford Prefect und des intergalaktischen Weltreiseführers...


Neu in der Bücherei (Juli 2017)

Für Erwachsene


Zsuzsa Bánk, Schlafen werden wir später


Was fangen wir noch an mit diesem Leben, jetzt, nachdem wir die halbe Strecke schon gegangen sind?
Die Schriftstellerin Márta lebt mit Mann und drei Kindern in einer deutschen Großstadt, die Lehrerin Johanna lebt allein in einem kleinen Ort im Schwarzwald. Eine lange Freundschaft verbindet sie, in E-Mails von großer Tiefe, Offenheit und Emotionalität halten sie engen Kontakt. Was ist gewesen in ihrem Leben - und was wird noch kommen?
Zuszsa Bánks neuer Roman ist eine Feier der Freundschaft und des Lebens.

Alina Herbing, Niemand ist bei den Kälbern

Sommer in Schattin, Landkreis Nordwestmecklenburg. Christin ist gerade auf den Bauernhof ihres langjährigen Freundes Jan gezogen. Die Aufbruchstimmung der Nachwendejahre, die ihre Jugend prägten, ist längst dahin, doch für Jan ist der väterliche Betrieb trotz sinkender Milchpreise noch immer das Wichtigste im Leben. Christin hingegen will nur weg. Sie träumt von der Großstadt und einem Job im Büro. Aber wo soll sie hin ohne Ausbildung? Unüberwindbar scheinen die Grenzen, und so bleiben die immer gleichen Dorffeste, die immer gleichen Freunde, der arbeitslose Vater und der Kirsch aus dem Konsum. Bis Windkrafttechniker Klaus aus Hamburg auftaucht und Christin glaubt, einen Fluchtweg gefunden zu haben.
Unerschrocken und mit großer Wucht erzählt Alina Herbing vom Landleben, wie es wirklich ist, von einer Jugend ohne Zukunft und einer vergessenen Region zwischen Ost und West.

Carmen Korn, Töchter einer neuen Zeit

Vier Frauen, Zwei Weltkriege, Hundert Jahre Deutschland
Einer neuen – einer friedlichen – Generation auf die Welt helfen, das ist Henny Godhusens Plan, als sie im Frühjahr 1919 die Hebammenausbildung an der Hamburger Frauenklinik Finkenau beginnt. Gerade einmal neunzehn Jahre ist sie alt, doch hinter ihr liegt bereits ein Weltkrieg. Jetzt herrscht endlich Frieden, und Henny verspürt eine große Sehnsucht nach Leben.
Drei Frauen begleiten sie auf ihrem Weg: Ida wohnt in einem der herrschaftlichen Häuser am Hofweg und weiß nicht viel von der Welt jenseits der Beletage. Hennys Kollegin Käthe dagegen stammt aus einfachen Verhältnissen und unterstützt die Kommunisten. Und Lina führt als alleinstehende Lehrerin ein unkonventionelles Leben. Die vier Frauen teilen Höhen und Tiefen miteinander, persönliche Schicksalsschläge und die Verwerfungen der Weltpolitik, vor allem der Aufstieg der Nationalsozialisten und der drohende Zweite Weltkrieg, erschüttern immer wieder die Suche nach dem kleinen Glück.
«Töchter einer neuen Zeit» ist der Auftakt einer Trilogie, die diese vier Frauen, ihre Kinder und Enkelkinder durch das 20. Jahrhundert begleitet.



Carmen Korn, Zeiten des Aufbruchs

Bewegte Zeiten.
Bewegend erzählt.
1949: Die vier Freundinnen Henny, Käthe, Ida und Lina stammen aus ganz unterschiedlichen Verhältnissen. Dabei sind sie im Hamburger Stadtteil Uhlenhorst nicht weit voneinander entfernt aufgewachsen. Seit Jahrzehnten schon teilen sie Glück und Unglück miteinander, die kleinen Freuden genauso wie die dunkelsten Momente.
Hinter ihnen liegen zwei Weltkriege. Hamburg ist zerstört. Doch mit den Fünfzigern beginnt das deutsche Wirtschaftswunder. Endlich geht es aufwärts: Hennys Tochter Marike wird Ärztin, Sohn Klaus bekommt eine Stelle beim Rundfunk. Ganz neue Klänge sind es, die da aus den Radios der jungen Republik schallen. Lina gründet eine Buchhandlung, und auch Ida findet endlich ihre Berufung. Aufbruch überall. Nur wohin der Krieg Käthe verschlagen hat, wissen die Freundinnen noch immer nicht.
Im zweiten Teil ihrer Jahrhundert-Trilogie erzählt Carmen Korn mitreißend von der deutschen Nachkriegszeit, den pastellfarbenen Fünfzigern und der Aufbruchsstimmung der Sechzigerjahre. Vier Frauen. Hundert Jahre Deutschland.

Bilderbuch


Der Regenbogenfisch lernt verlieren

Auch im neuesten Abenteuer des Regenbogenfischs geht es Marcus Pfister darum, Werte zum friedlichen Miteinander zu vermitteln. Jeder kann mal verlieren. Aber ein guter Verlierer zu sein, ist gar nicht so einfach. Der Regenbogenfisch verliert beim Versteckspiel. Da bricht er das Spiel ab und lässt die anderen Spieler ratlos zurück. Zum Glück steht ihm seine Freundin Rotflosse zur Seite.

Film

LaLaLand

In der mit 6 Oscars ausgezeichneten Neuerfindung des Musicals, berühren Ryan Gosling und Emma Stone mit selbst performten Songs und mitreißenden Tanznummern in einer traumhaft inszenierten Liebesgeschichte. Die junge Schauspielerin Mia (Emma Stone) und der Jazzmusiker Sebastian (Ryan Gosling) haben beide den Traum, es in Los Angeles zu schaffen, auch wenn sie sich bis dahin mit miesen Nebenjobs durchschlagen müssen. Doch auf dem Weg zum Erfolg muss das ambitionierte Paar Entscheidungen treffen, die ihre junge Liebe gefährden.



Der kleine Katalog

Neu in der Bücherei 

Liebe Leserin, lieber Leser,

Hier finden Sie eine Liste von Medien, die wir in den vergangenen 12 Monaten neu für Sie eingestellt haben. Vieles mehr gibt’s in der Bücherei. Viel Spaß beim Stöbern!

Sachbücher

Cameron Bloom, Penguin Bloom

Wigald Boning, Im Zelt

Giulia Enders, Darm mit Charme

Fantastische Tropen, Malbuch

Eckart von Hirschhausen, Wunder wirken Wunder

Marianne Koch, Körperintelligenz

Ildikó von Kürthy, Neuland

Katia Mann, Meine ungeschriebenen Memoiren

Christine Thürmer, Laufen. Essen. Schlafen.

Willi Winkler, Luther

Romane, Erzählungen

Cecilia Ahern, Der Glasmurmelsammler

Isabelle Autissier, Herz auf Eis

Zsuzsa Bánk, Schlafen werden wir später

Lukas Bärfuss, Hagard

William Boyd, Die Fotografin

Jens Eisel, Bevor es hell wird

Elena Ferrante, Meine geniale Freundin (Neapolitanische Saga 1)

Elena Ferrante, Die Geschichte eines neuen Namens (Neapolitanische Saga 2)

Elena Ferrante, Die Geschichte der gtrennten Wege (Neapolitanische Saga 3)

Jane Gardam, Letzte Freunde

Elizabeth Gilbert, Das Wesen der Dinge und der Liebe

Lars Gustafsson, Dr. Wassers Rezept

Kristin Hannah, Die Nachtigall

Alina Herbing, Niemand ist bei den Kälbern

Carmen Korn, Töchter einer neuen Zeit (Jahrhundert-Trilogie Deutschland 1)

Carmen Korn, Zeiten des Aufbruchs (Jahrhundert-Trilogie Deutschland 2)

Christian Kracht, Die Toten

Barbara Kunrath, Schwestern bleiben wir doch

Maja Lunde, Die Geschichte der Bienen

Joachim Meyerhoff, Alle Toten fliegen hoch - Amerika

Jojo Moyes, Im Schatten das Licht

Jojo Moyes, Über uns der Himmel, unter uns das Meer

Celeste Ng, Was ich euch nicht erzählte

Edgar Rai, Etwas bleibt immer

Tilman Rammstedt, Morgen mehr

Christoph Ransmayr, Cox oder Der Lauf der Zeit

Lucinda Riley, Die Schattenschwester (Sieben-Schwestern-Reihe Bd. 3)

Daniel Speck, Bella Germania

Carlos Ruiz Zafon, Das Labyrinth der Lichter

Rafik Schami, Die Frau, die iihren Mann auf dem Flohmarkt verkaufte

David Safier, Mieses Karma

Mary Simses, Der Sommer der Sternschnuppen

Lori Nelson Spielman, Und nebenan warten die Sterne

Martin Suter, Elefant

Erika Swyler, Das Geheimnis der Schwimmerin

Lot Vekemans, Ein Brautkleid aus Warschau

Hanya Yanagihara, Ein wenig Leben

Krimis

Jussi Adler-Olsen, Erwartung

Jussi Adler-Olsen, Selfies

Andreas Föhr, Schwarze Piste

Kathrin Hanke/Claudia Kröger, Heidezorn

Hjorth & Rosenfeldt, Die Menschen, die es nicht verdienen

Dominique Horwitz, Tod in Weimar

Volker Kutscher, Lunapark

Charlotte Link, Das Echo der Schuld

Charlotte Link, Die Entscheidung

Nele Neuhaus, Böser Wolf

Nele Neuhaus, Im Wald

Petra Oelker, Emmas Reise

Gil Ribeiro, Lost in Fuseta

S.J. Watson, Tu es. Tu es nicht.

Junge Leser

Ally Condie, Cassia & Ky - Die Auswahl

Astrid Frank, Gefährten des Windes

Ransom Riggs, Die Bibliothek der besonderen Kinder

Ransom Riggs, Die Insel der besonderen Kinder

Ransom Riggs, Die Stadt der besonderen Kinder

Anna Seidl, Es wird keine Helden geben

Markus Stromiedel, Der Torwächter

Markus Stromiedel, Der Torwächter - Die verlorene Stadt

Markus Stromiedel, Der Torwächter - Der verbotene Turm

Kinderbücher

Carbonel König der Katzen

Conni und die Katzenliebe

Der fliegende Fahrstuhl

Das fliegende Klassenzimmer

Der kleine dicke Ritter

Die Borger

Die drei ??? Kids - Die Geistervilla

Geschichten von Paddington

Harriet Spionage aller Art

Hodja im Orient

Liz Kessler, Emilys Abenteuer

Liz Kessler, Emilys Entdeckung

Latte Igel und der Wasserstein

Liest du mir was vor?

Matilda

Oma, schreit der Frieder

Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt

Snöfrid aus dem Wiesental - Die ganz und gar unglaubliche Rettung von Nordland

Snöfrid aus dem Wiesental - Die ganz und gar abenteuerliche Reise zu den Nebelinseln

Sommer auf den Hummerklippen

Stadt, Land, Wald

Was ist Was - Dinosaurier

Was ist was junior - Bauernhof

Was ist was junior - Baustelle

Was ist was junior - Dinosaurier und Tiere der Urzeit

Was ist was junior - Feuerwehr

Was ist was junior - Fußball

Was ist was junior - Höhle, Tunnel, Ameisenbau

Was ist was junior - Pferde und Ponys

Was ist was junior - Uhr und Zeit verstehen

Was ist was junior - Unsere Erde

Weihnachtsgeschichten vom kleinen Raben Socke

Bilderbücher

Alles wieder gut!

Auf dem Ponyhof

Doktor Tobis Tierklinik

Emil auf der Baustelle

Felix fährt Eisenbahn

Das Fest vom Heiligen Martin

Findus zieht um

Finn, der Feuerrwehrelch

Für Hund und Katz ist auch noch Platz

Gleich, sagt Mama

Hier bin ich! Siehst du mich?

Ein Hund namens Bär

Hurra, es schneit

Kai und Hanna am Flughafen

Kann ich schon!, ruft Leonie

10 kleine Burggespenster gingen auf die Reise

Die kleine Hexe zaubert

Lenas kleines Gegenteilebuch

Licht an! - Babys und Tierkinder

Lieber Gott, ich geh jetzt schlafen

Lieselotte macht Urlaub

Mähne putzt Zähne

Mama Muh feiert Weihnachten

Moritz in der Autowerkstatt

Die Weihnachtsgeschichte

Piraten und andere Grünschnäbel

Post für Paul und Ida

Der Regenbogenfisch hat keine Angst mehr

Der Regenbogenfisch lernt verlieren

Ein Schwesterchen für Karlchen

So baut man ein Haus

Traumschnee

Tscheng Bam Bum

Unser Zuhause - Wimmelbildergeschichten

Vom Liebhaben und Kinderkriegen

Die Welt der Pferde und Ponys (tiptoi)

Hörbücher (CD)

Erwachsene

Douglas Adams, Per Anhalter durch die Galaxis

Juliet Ashton, Ein letzter Brief von dir

Isabel Bogdan, Der Pfau

Marie Cristen, Beginenfeuer

Sebastian Fitzek, Das Paket

Arno Geiger, Es geht uns gut

Kerstin Gier, Ach, wär ich nur zu Hause geblieben

Katharina Hagena, Das Geräusch des Lichts

Tommy Jaud, Einen Scheiß muss ich

Ildikó von Kürthy, Unter dem Herzen

Derek B. Miller, Ein seltsamer Ort zum Sterben

Ralf Schmitz, Schmitz' Häuschen

Yrsa Sigurdardóttir, Nebelmord

Leonie Swann, Glennkill

Kinder

Conni löst einen kniffligen Fall

Die drei ??? - Der letzte Song

Igraine Ohnefurcht

Kommissar Gordon - Der erste Fall

Die sagenhafte Saubande - Kommando Känguru

Siggi und das große Rennen

Tante Lisbeth und die Liebe

Filme (DVD)

Erwachsene

Die Bücherdiebin

Ein ganzes halbes Jahr

The Help

Die Hütte - Ein Wochenende mit Gott

Ein Mann namens Ove

Er ist wieder da

LaLaLand

Luis Trenker

Nachtzug nach Lissabon

Toni Erdmann

Willkommen bei den Hartmanns

Kinder und Jugendliche

Bibi und Tina - Mädchen gegen Jungs

Hilfe, ich hab meine Lehrerin geschrumpft

Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt

Sams im Glück

Zoomania